feb 06

Die richtige Wahl treffen, wenn Sie romantische Cocktailkleider auswählen

Königsblau Satin Stehkragen A-Linie/Princess-Linie Kurz/Mini AbendkleiderCocktailkleider sind mehr als ein elegantes Kleidungsstück: Sie sind ein modisches Statement. Sie sind Teil einer exklusiven Untergruppe von formellen Kleidern, die entworfen wurden, um Sie in einer formellen Versammlung am besten aussehen zu lassen. Die stilvolle Anziehungskraft von ihnen unterliegt nicht dem Preis der ausgewählten Modemarke oder Stil. Also, ob billig oder teuer, diese Kleider nehmen einen ganzheitlichen Ansatz, um Sie schön aussehen zu lassen.

Rot ist eine bemerkenswerte Farbe und rote Cocktailkleider sind ikonisch. Romantische rote Kleider für Cocktailpartys eignen sich zu jeder Tageszeit und können mit anderen modischen Accessoires kombiniert werden. So könnte im Winter ein Kleid mit Schneeschuhen kombiniert werden, während es im Sommer mit Fersen kombiniert werden kann; mit dir sieht unabhängig von der Jahreszeit genauso strahlend aus.

Diese Kleider unterscheiden sich von allgemeinen formellen Kleidern. Ein wichtiger Unterschied zwischen beiden Kleidungsarten ist die Länge der jeweiligen Kleider. Andere wichtige Unterscheidungen sind die Qualität des verwendeten Stoffes und die exzentrischen Designs, die jeden Kleidungsstil begleiten.

Hergestellt mit billigeren Stoffen, und in der Regel mit wenig Add-in Mode Stile entworfen, sind formelle Kleider in der Regel nicht so lang wie Cocktailkleider. Sie sind mehr Spaß aus einer Design-Perspektive, was der Fall ist, wenn teure Stoffe und kreative Designs in ihrer Produktion verwendet werden. Ein romantisches rotes Kleid ist ideal für Ballettaufführungen, Frühlingsfeste, Valentinstagsausflüge, Jubiläumsfeiern und bestimmte Abendessen.

Rot ist nicht die einzige ansprechende Farbe für Cocktail-Party-Kleider, und es gibt viele Farben für solche Party Kleider, die genauso stilistisch und elegant wie rot sind. Ein Paradebeispiel ist Schwarz. Schwarz hat einen raffinierten Charme, der schon immer die erste Wahl für modebewusste Frauen war. Sie werden auch die Qual der Wahl haben, da es verschiedene Längen, Stoffe, Größen und Kosten von Cocktailkleidern neben der Farbauswahl gibt.

Das Styling dieser Kleider passt gut zu Länge, Stoff und Größe. Sie sollten genau darauf achten. Wenn Sie nicht sicher sind, eine Stilwahl zu treffen, dann gehen Sie auf Vintage. Vintage-Stil Kleider werden immer Instant-Kopfwender sein, und gehen Sie mit den konservativsten Modeaccessoires.

jan 10

Günstige Brautkleider für Ihre Traumhochzeit

Elfenbein Chiffon U-Ausschnitt A-Linie/Princess-Linie Bodenlang BrautkleiderDie Wahl des richtigen Brautkleides kann der wichtigste Teil der Hochzeitsplanung für die Braut sein. Wenn Sie ein Hochzeitskleid aus den Geschäften in Ihrer Nähe kaufen oder eines exklusiv für Sie bestellen möchten, müssen Sie ein paar Tipps in Betracht ziehen, um Ihre Hochzeit zu Ihrer Fantasie zu machen. Es ist klug, eine Aufzeichnung von Fotos von Hochzeitskleidern zu halten, die Sie von Hochzeitsmagazinen, Anzeigen oder Promotionen von Boutiquen mögen, wenn Sie Pläne haben, innerhalb eines Jahres zu heiraten.

Die Wahl des Hochzeitskleides – eine lästige Prozedur

Für jede Braut zu sein, kann der Kauf der idealen Hochzeit Outfit eine schwierige Prozedur sein. Viele von ihnen versuchen möglicherweise nicht weniger als 15 bis 20 Hochzeit Outfits, bevor sie das Kleid ihrer Fantasie auswählen. Versuchen Sie fortwährend, ein Kleid zu wählen, das Ihre Körperform ergänzt und in der Zwischenzeit Ihre Vorteile hervorhebt. Wenn Sie ein einzigartig gestaltetes Hochzeitskleid machen möchten, dann ist es klug, den Herstellungsprozess nicht weniger als ein paar Monate vor dem Gottesdienst zu beginnen. Es ist wichtig, an Ihre Form zu denken, egal ob Sie das Kleid kaufen oder es machen wollen.

Wählen Sie den richtigen Stil

Sexy Brautkleider bekommen zuverlässig die Rücksicht von Damen. Wenn es Ihre besondere Hochzeit ist, müssen Sie das schönste Hochzeitsoutfit wählen, das Sie anziehend und sicher macht. Als Braut muss man den für die Funktion passenden Stil wählen. Eine bodenlange Hochzeitskleidung in Creme, Weiß, Champagner oder Elfenbein kann für einen formellen Hochzeitsservice geeignet sein. Ein halb-formelles Kleid in Pastell mit einem kurzen Umschlag ist auch eine gute Empfehlung für die Hochzeitsnacht. Ein kurzes oder langes Hochzeitsoutfit oder ein zweiteiliger Anzug kann eine anständige Entscheidung für eine weniger formelle Hochzeit oder eine zweite Ehe sein.

Ergänzen Sie Ihre Figur mit der richtigen Hochzeitskleidung

Wähle immer die Hochzeitskleider, die zu deiner Figur passen. Sie können verschiedene Arten von Hochzeit Outfit Formen wie Scheide, Ballkleid, Prinzessin und Empire-Taille versuchen, um die beste, die Kompliment am meisten Ihre Körperform zu versuchen. Komfort und Zuversicht sind die zwei lebenswichtigen Perspektiven, die man berücksichtigen sollte, wenn man das Hochzeitskleid für eine Braut auswählt. Es ist unerlässlich, wählen Sie die richtige Hochzeit tragen, die Sie angenehm sitzen, kurven, gehen und drehen können. Es sollte auch Komfort geben, um Ihre Arme zu heben, um Ihre Liebe zu umfassen und sich ohne jedes Problem zu schließen. Wählen Sie Ihr Hochzeitskleid im Hinblick auf Ihren Finanzplan aus.

dec 07

5 Gründe Plus-Size-Stil steht im Rampenlicht

Fast 70 Prozent der Frauen in den USA tragen Größe 14 oder höher. Warum also machen diese Käufer laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group nur etwa 16 Prozent des gesamten Bekleidungsumsatzes aus?

Es kommt auf Optionen an – vor allem auf einen Mangel in Geschäften, die auf diese Gruppe zugeschnitten sind. Unterdessen gaben 78 Prozent an, dass sie bereit wären, mehr für Kleidung auszugeben, wenn mehr Designer etwas in diesen Größen anbieten würden, berichtet eine aktuelle Studie des Plus-Startups Dia & Co, die 1.500 Frauen ab 14 Jahren befragt hat.

Endlich kann sich die Modeindustrie dieser Disparität und dem Geld, das für Marken mit mehr Auswahlmöglichkeiten für mehr Größen möglich ist, bewusst sein. Bei der New York Fashion Week in dieser Saison hatte die Kleidung der Plus-Größe in der jüngsten Vergangenheit – oder vielleicht sogar in der letzten Zeit – ihre größte Bedeutung auf dem Laufsteg. In einigen Fällen wurde Mode für alle mit geraden und positiven Größen gefeiert, die jeweils im Rampenlicht standen.

Hier sind fünf Möglichkeiten, die Plus-Size-Stil die Show und die Designer, die dazu beigetragen haben, dass es passieren.

1. “Eine Bannersaison für Körpervielfalt”: Zum ersten Mal in der Geschichte der Fashion Week in New York gingen Plusgrößenmodelle in 12 Shows, insgesamt 90 wurden ausgewählt, so der halbjährliche Diversity Report des FashionSpot. Das ist von 26 Modellen in der letzten Saison und 16 im letzten Herbst. Bei den Shows im Februar 2016 wurden nur vier vorgestellt.

2. Teilen der Startbahn: Mehrere bekannte Designer hatten eine Mischung aus geraden und übergroßen Models, die in ihren Shows spazieren gingen. Christian Siriano hat 10 kurvige Models in seine Besetzung aufgenommen – die meisten in einer Show, die nicht ganz vollfigurige Mode war. Chromat, Michael Kors, Prabal Gurung, Tracy Reese, Tome, Eckhaus Latta und Anna Sui waren einige andere, die dem Beispiel folgten.

3. Exklusive Shows: Zwei Shows auf der New York Fashion Week waren dem Plus-Size-Stil gewidmet. Die kanadische Marke Addition Elle, deren Motto “Stil ist nicht auf die Größe beschränkt”, enthüllte eine Kollektion von relaxten Bombern, Hemdkleidern mit Korsettgürteln, auffälligen Spitzen-Abendkleidern und glitzernden Etuikleidern. Supermodel Ashley Graham debütierte auch ihre neuesten Dessous-Stücke für die Marke. Torrid, die Größen von 10 bis 30 serviert, zeigte Auswahl für den Frühling, darunter eine Mischung aus kantigen Looks (schwarze bodycon Kleider, dunkle Denim, Netz Schichtung Stücke, etc.) und verspielte Blumen.

4. Im Gespräch: Lauren Chan, Redakteurin bei Glamour und ehemaliges Model von Ford, modellierte für die Schwimm- und Sportmarke Chromat einen roten Badeanzug im Neckholder-Stil mit weißem Keder. Aber als sie von Body-Shaming-Kommentaren bombardiert wurde, hauptsächlich von Männern, sagte sie in den sozialen Medien, scheute sie nicht vor dem Rampenlicht. “Meine ganze Arbeit als Redakteurin konzentriert sich darauf, die sozialen Normen über die Größe neu zu definieren und Frauen das Gefühl zu geben, egal wie sie aussehen. Zeitraum”, schrieb sie als Teil ihrer Antwort auf Instagram. Glamour klang auch mit mehr unterstützenden Kommentaren ab.

5. Telefonkonferenz: Während die Runway Shows in Manhattan ausgetragen wurden, brachte die CURVYcon Konferenz einige der führenden Marken der Branche, Stylisten, Blogger, Medienpersönlichkeiten und mehr für eine körperlich positive Erfahrung zusammen mit Shopping, Fitness-Sessions und Panels. Homegrown ModCloth war vor Ort, um seine große Auswahl an Stilen in verschiedenen Größen zu teilen.